Wie Sie Ihre Videoinhalte für mobile Benutzer anpassen

Jeder, der sich schon längere Zeit mit der Welt des Online-Verkaufs beschäftigt, weiß, welche Auswirkungen Videoinhalte auf seine laufenden Marketingkampagnen haben können. Videos bieten einen viel persönlicheren Ansatz und ermöglichen es dem Verkäufer gleichzeitig, die Vorteile seines Produkts ausführlicher darzustellen.

Wie Sie Ihre Videoinhalte für mobile Benutzer anpassen

Jeder, der sich schon längere Zeit mit der Welt des Online-Verkaufs beschäftigt, weiß, welche Auswirkungen Videoinhalte auf seine laufenden Marketingkampagnen haben können. Videos bieten einen viel persönlicheren Ansatz und ermöglichen es dem Verkäufer gleichzeitig, die Vorteile seines Produkts ausführlicher darzustellen. Wir müssen jedoch auch bedenken, dass potenzielle Käufer zunehmend mobile Geräte nutzen, um auf E-Commerce-Seiten zuzugreifen. Wie könnte sich dies in der Kunst der maßgeschneiderten Video-Marketingstrategien niederschlagen? Werfen wir einen kurzen Blick auf einige Metriken, die berücksichtigt werden sollten, wenn Sie hoffen, bei Ihrem Publikum auf volle Resonanz zu stoßen.

Qualität im Gegensatz zu QuantitätInBezug auf das videomarketing ist mehr nicht unbedingt besser. Einige Verkäufer machen den Fehler, dem Endbenutzer das zu präsentieren, was man nur als "Informationsüberflutung" bezeichnen kann. Bei diesem Ansatz gibt es mehrere Probleme:

  • Die meisten Personen werden nicht mehr als eine Handvoll Minuten damit verbringen, sich ein Werbevideo anzusehen.
  • Die Länge des Videos kann von seinen wichtigsten Verkaufsargumenten ablenken.
  • Längere Videos sind in der Regel verwirrend und mit digitalen "Fusseln" beladen.
Ähnlich wie bei SEO-Marketing-Vorschlägen überwiegt beim Video-Content immer die Qualität gegenüber der Quantität. Dies ist umso relevanter, wenn Sie zufällig über ein begrenztes Budget verfügen, da die Maximierung des Verkaufspotenzials von entscheidender Bedeutung ist.

Versuchen Sie, die wichtigsten Verkaufsargumente für das betreffende Produkt oder die betreffende Dienstleistung hervorzuheben. Verknüpfen Sie diese dann mit dem, was Ihr Unternehmen auszeichnet und wie Ihre Ansätze dem Endbenutzer zugute kommen können. Die Zuschauer werden diese Kürze viel mehr zu schätzen wissen, und sie wird den Entscheidungsprozess von Anfang an deutlich machen. Die Bedeutung von Mobile-Responsive VideosSearch-Begriffenwie "investitionsarmes Geschäft Shopify" wird Ihnen eine Liste mit kosteneffizienten Verkaufsvorschlägen präsentieren, wenn Sie es sich nicht leisten können, viel Geld auszugeben.

Diese müssen jedoch noch an eine mobile Community angepasst werden. Eine wachsende Zahl von Benutzern greift nun auch von unterwegs auf ihre bevorzugten Online-Einzelhandelswebsites zu, und Ihre Videos müssen genau diesen Trend widerspiegeln. Wie kann dies erreicht werden? Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Video erstellen. HD- und UHD-Präsentationen sind viel beeindruckender und werden Ihr Unternehmen positiv beeinflussen.

Diese werden auch auf kleineren Bildschirmen klar und deutlich angezeigt; dies ist entscheidend, wenn Ihre Präsentation komplexe Bilder enthält. Ein weiterer wichtiger Punkt zum Mitnehmen ist die Erstellung eines anklickbaren Hyperlinks direkt im Video oder direkt über der Beschreibung. Entscheidet sich der Benutzer für weitere Aktionen (wie z.B. die Navigation zu Ihrer Website), muss er nicht den Bildschirm nach unten scrollen, um auf die entsprechende Webadresse zu gelangen.

Mobile Video-Marketing wird sich in den kommenden Jahren zu einem der ausgeprägtesten Trends entwickeln, und es ist entscheidend, dass Sie Ihre Strategien an diesen Rahmen anpassen können. Mit ein wenig Vorbereitung und Voraussicht werden Sie in der Lage sein, eine Präsentation zu erstellen, die den Erfolg im Online-Handel neu definiert.